03. December 2017

Doppelter Grund zur Freude für Andy Dittmar

Ritterschlag für das Gothaer Schloss-Meeting und seine Organisatoren: Das Kugelevent wurde am Freitagabend bei der Stadtwerke Gotha Sportlerehrung 2017 zum besonderen Sportprojekt ernannt. Somit würdigten die Veranstalter in erster Linie das, was rund um diese originäre Sport-Veranstaltung in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten geleistet wurde.

„Diese Auszeichnung spiegelt sehr viel Wertschätzung für das Meeting und das wider, was wir seit 1998 mit Unterstützung sehr vieler Partner auf die Beine gestellt haben“, sagte Andy Dittmar, der das Meeting einst initiiert hatte, nach der festlichen Veranstaltung im Bildungszentrum der Thüringer Landesverwaltung. Gleichzeitig betonte der 43-Jährige, dass sich somit auch ein Kreis geschlossen hat. Schließlich zählten die Stadt Gotha und die Stadtwerke Gotha als Veranstalter der Sportlerehrung auch zu den langjährigen Unterstützern des Schloss-Meetings, das es künftig nicht mehr geben wird.

Indes stand Andy Dittmar am Freitag gleich zweimal im Rampenlicht: Denn vor der Ehrung für das gesamte Projekt konnte der erfolgreiche Senioren-Kugelstoßer die Auszeichnung für den zweiten Platz in der Kategorie Sportförderpreis U 18 / Männer entgegennehmen.