06. January 2018

BiG-Andy setzt auf Anhieb ein Ausrufezeichen

Starker Start ins neue Jahr: Andy Dittmar hat heute beim traditionellen Hallenmeeting des Thüringer Leichtathletik Verbandes (TLV) in Erfurt den Kugelstoß-Wettbewerb der Herren in souveräner Manier gewonnen und ein Ausrufezeichen gesetzt. Denn der 43-Jährige übertraf auf Anhieb die 18-Meter-Marke, die für ich auch 2018 die Spreu vom Weizen trennt - sprich: die nicht ganz so guten von den richtig guten Stößen. Heute wurde sein bester Versuch mit 18,13 Meter vermessen.
„Ich war selbst ein bisschen baff, dass es gleich so weit ging“, sagte Andy Dittmar nach dem Meeting. „Schließlich habe ich den Wettbewerb aus dem lockeren Training um den Jahreswechsel heraus in Angriff genommen.“
Bereits in zwei Wochen steht der nächste Wettkampf auf dem Plan. Dann greift BiG-Andy bei der Thüringer Hallenmeisterschaft zur Kugel - seine Ziele lauten dann: Landesmeistertitel Nummer 49 und im Idealfall wieder eine 18 vor dem Komma.